Aufrufe
vor 5 Jahren

Way of Life Frühling 2016 | Ausgabe 12

  • Text
  • Suzuki
  • Austria
  • Life
  • Auto
  • Motorrad
  • Swift
  • Jimny
  • Celerio
  • Vitara
  • Baleno
  • Ignis
  • Schwantz
  • Familie
  • Unterwegs
Lernen Sie auch in dieser Ausgabe einen Teil unseres Teams persönlich kennen, und erfahren Sie mehr über das Handling des VITARA S. Dazu kommen wie immer unterhaltsame und spannende Tipps und Hilfestellungen rund um die Suzuki Modelle, wie etwa ein Ratgeber fürs Gelände und wie Sie sich am besten einen schönen Lenz machen können, während Ihr Suzuki beim Frühlings-Check in der Werkstatt steht.

GSX-R 1000 CONCEPT BIKE

GSX-R 1000 CONCEPT BIKE BÜHNE FREI FÜR 60 Way of Life

GSX-R 1000 CONCEPT BIKE DIE LEGENDE Das Suzuki GSX-R 1000 Concept Bike gibt einen Vorgeschmack auf die neue GSX-R 1000. Zugegeben – noch ist es „nur“ ein Konzept. Doch das Ziel ist klar: die Spitze der Supersport-Klasse neu zu definieren. Mehr als 30 Jahre Supersport in einem Concept Bike konzentriert: Kein Wunder, dass der Appetitmacher auf die neue Suzuki GSX-R 1000 der Star auf der Motorrad-Messe EICMA in Mailand wurde. Das Concept Bike zeigt klar und deutlich, wohin die Reise geht: Die neue GSX-R 1000 wird die stärkste, schnellste und am einfachsten zu fahrende GSX-R sein, die je gebaut wurde. Ein Motorrad, das Maßstäbe setzt und an dem sich die Konkurrenz orientieren wird. Um dieses ambitionierte Ziel zu erreichen, ließen die Suzuki Ingenieure nichts beim Alten. Ein komplett neues Motorrad mit einem leichteren Rahmen, einem deutlich stärkeren Motor und exzellentem Fahrverhalten wurde entwickelt und härtesten Tests unterzogen. Zum Einsatz kommt ein neuer, wassergekühlter DOHC-Reihenvierzylinder mit 999 ccm Hubraum. Der Fahrer wird durch eine 10-stufige Traktionskontrolle und ein hoch entwickeltes ABS unterstützt. Zusätzlich erhöhen ein Ride-by-wire-System, der Suzuki Drive Mode Selector mit drei verschiedenen Fahrprogrammen sowie ein Quick Shift System und eine Launch Control die Performance des Concept Bikes. Dem neu entwickelten Motor gelingt durch das Broad Power System von Suzuki der Spagat zwischen gut nutzbarer, hoher Leistung im unteren und mittleren Drehzahlbereich und extremer Spitzenleistung bei hohen Drehzahlen. Um diese konträren Ansprüche zu verwirklichen, kommen variable Ventilsteuerzeiten (Suzuki Racing VVT), die Ventilbetätigung über Schlepphebel (Suzuki Racing Finger Follower), die spezielle Einspritzanlage Suzuki Top Feed Injector (S-TFI) sowie eine Klappensteuerung in der Auspuffanlage (Suzuki Exhaust Tuning Alpha) zum Einsatz. Die Federungselemente verfügen über die neue Balance-Free- Technologie von Showa und wurden im Rennsport entwickelt. Die Showa-BFF-Vorderradgabel und der Showa-BFRC-Hinterraddämpfer ermöglichen damit ein exzellentes Fahrverhalten bei gleichzeitig erhöhter Standfestigkeit. Das komplette Bodywork wurde unter aerodynamischen Gesichtspunkten neu gestaltet und verringert den Luftwiderstand bei gleichzeitig reduziertem Auftrieb. Ein niedriger und eng geschnittener Tank erlaubt dem Piloten, sich noch besser hinter der Verkleidung zu „verstecken“. LED-Lichter ermöglichen dank ihrer kompakten Abmessungen zudem ein neues, sehr reduziert gehaltenes Design von Front und Heck der Maschine. EIN KOMPLETT NEUES MOTORRAD: LEICHTERER RAHMEN, DEUTLICH STÄRKERER MOTOR UND EXZELLENTES FAHRVERHALTEN. Way of Life 61

Prospekte