Aufrufe
vor 3 Monaten

Suzuki Way of Life Magazin Herbst 2021

  • Text
  • Off road
  • Reise
  • Lifestyle
  • Sport
  • Kombi
  • Suv
  • Mini suv
  • Ignis
  • Across
  • Swace
  • Sx4 s cross
  • Vitara
  • Swift
  • Motorrad
  • Hybrid
  • Suzuki
Erfahren Sie Wissenswertes und Interessantes aus der Welt von Suzuki und alle Neuigkeiten über Modelle und unsere Kooperationspartner.

Martin Wirthenstätter

Martin Wirthenstätter Dealer- und Eventmarketing Was ist das Beste an deinem Beruf? Es ist immer sehr spannend, jeden Tag mit verschiedenen Händlern und Kooperationspartnern in Kontakt zu stehen. Daraus ergeben sich vielfältige Aufgaben. Von der Fahrzeugübergabe bis zum Produzieren von Imagevideos ist da alles dabei. Weiters macht mir die Organisation von Veranstaltungen richtig Spaß. Fährst du selbst einen Suzuki? Ja, einen VITARA HYBRID ALLGRIP in Mineral Gray Metallic. Was ist dein absoluter Suzuki Favorit? Ich denke, der SWIFT Sport – der verleitet doch sehr zu etwas „zügigerem“ Fahren. Was machst du in deiner Freizeit? Abseits der Arbeit verbringe ich die Zeit gerne mit Musik. In meiner Heimatgemeinde Obertrum bin ich seit 2007 Mitglied der Trachtenmusikkapelle und seit einigen Jahren Kapellmeister-Stellvertreter. Daneben spiele ich mit meinen Kollegen von der Coverband „Rondstoa“ (nein, wir wissen nicht, warum wir so heißen) seit 2013 auf verschiedensten Veranstaltungen. Von der Hochzeit bis zur Firmenveranstaltung ist da alles dabei. So sind die Wochenenden meist ziemlich verplant – jedoch ist es vor, während und nach den Auftritten immer sehr witzig, und ab und zu dauert die Nachbesprechung etwas länger. Auch hier macht mir die Organisation rund um die Auftritte großen Spaß. Ton- und Lichttechnik, Bühne, Übernachtung … und ab und zu sitze ich auch selbst hinter dem Lichtpult und versuche, das Bühnenbild zu verschönern. Von welcher Situation in deinem Leben hättest du gerne ein Video? Als wir einen Auftritt in Kals am Großglockner hatten und nach dem Aufbau zurück ins Hotel sind, um uns umzuziehen. Das Telefon läutete und der Veranstalter sagte, wir müssten sofort kommen, das Bierzelt stünde unter Wasser und der Wasserpegel hätte bald die Bühne erreicht. Wir vermuteten einen Scherz, begaben uns jedoch sicherheitshalber zur Location. Und tatsächlich – der am Nachmittag noch friedlich fließende Bach nebenan hatte sich zu einem reißenden Fluss entwickelt und war über das Ufer getreten. Die Feuerwehr war vor Ort und evakuierte das Zelt. Wir versuchten unsere Instrumente und unser Equipment zu retten und begannen hektisch die Bühne zu räumen. Das war dann doch eine aufregende Situation. Was ist eine Sache, die du ausprobiert hast und nie mehr wieder machen möchtest? Koriander zu essen. Wenn du eine Regel aufstellen könntest, an die sich alle Menschen halten müssten, welche Regel wäre das? Dass kein Mensch eine Regel aufstellen kann, an die sich alle Menschen halten müssen. Sprichst du irgendwelche Dialekte? Wenn Salzburgerisch/ Flachgauerisch als Dialekt gilt, dann ja. Welcher Feiertag des Jahres ist dir am liebsten? Und wieso? Am liebsten mag ich den 1. Mai wegen dem Maibaumaufstellen mit Blasmusik. Wie gut kannst du kochen und was ist deine Spezialität? Ich denke, dass meine Nudeln doch durchaus sehr gut essbar sind, und ich muss gestehen, dass ich sehr gerne Kochsendungen sehe … Gibt es etwas, das du unbedingt noch erleben willst? Ich möchte gerne einmal Beifahrer eines Rallye-Piloten sein und einen Fallschirmsprung machen. Du wirst auf eine einsame Insel verbannt und darfst nur einen Gegenstand mitnehmen. Welcher wäre das? Meine Posaune – da gibt es dann keine Ausreden, nicht zu üben. 32 Way of Life

Christoph Darnhofer Field Representative Automobile Was ist das Beste an deinem Beruf? Dass kein Tag wie der andere ist. Fährst du selbst einen Suzuki? Meinen Dienstwagen, einen SX4 S-CROSS in Cosmic Black Pearl Metallic. Was ist dein absoluter Suzuki Favorit? SWIFT Sport. Was machst du in deiner Freizeit? Ich verbringe gerne Zeit mit meiner Frau, meinem Sohn und unserem Hund, dabei unternehmen wir viel in der Natur. In welcher Situation in deinem Leben hast du so richtig Glück gehabt? Meine Frau kennenzulernen. Was darf in deinem Kühlschrank niemals fehlen? Speck und ein Hefeweizen. In welcher Fantasiewelt würdest du am liebsten einen Tag verbringen? In Bikini Bottom aus Sponge Bob. Würdest du lieber eine Woche lang dein Haus nicht verlassen dürfen oder eine Woche lang nicht nach Hause dürfen? Ich würde lieber nicht nach Hause dürfen, da ich mich dann nach wie vor frei bewegen könnte und das wesentlich mehr schätze, als eine Woche eingesperrt zu sein. Welcher Feiertag des Jahres ist dir am liebsten? Staatsfeiertag am 1. Mai, da kam mein Sohn zur Welt. Wie gut kannst du kochen und was ist deine Spezialität? Zählt Grillen auch zum Kochen? Way of Life 33

Prospekte