Aufrufe
vor 2 Jahren

Suzuki Way of Life Magazin Herbst 2019

  • Text
  • Reise
  • Tour
  • Allrad
  • Swift
  • Cross
  • Saison
  • Motorrad
  • Kilometer
  • Auto
  • Austria
  • Allgrip
  • Zeit
  • Vitara
  • Suzuki
Erfahren Sie Wissenswertes und Interessantes aus der Welt von Suzuki und alle Neuigkeiten über Modelle und unsere Kooperationspartner. Gehen Sie mit uns auf Reisen und finden Sie Anregungen für Ihren Way of Life!

Das Ende einer Ära

Das Ende einer Ära „Es waren unglaubliche, fantastische und intensive Jahre. Wir haben mehr bewegt, als wir je zu hoffen gewagt hätten. Ich bin unendlich dankbar.“ Mit dem 26. Life Ball beendet Gery Keszler, Begründer und Organisator des international renommierten Charity Events, eine außergewöhnliche Erfolgsgeschichte im Kampf gegen AIDS. Knapp 30 Millionen Euro an Spenden konnten im Lauf der Jahre für nationale und internationale Hilfsprojekte eingenommen werden. Nun ist es für den Verein LIFE+, der den Life Ball über all die Jahre ausrichtete, Zeit, neue Wege zu gehen. Bilder: Harald Klemm Die finale Ausgabe des Events fand im Juni unter dem Motto „United in Diversity“ statt – wie erwartet ein grandioses Spektakel, das Besucher und Publikum in absurde Zirkuswelten entführte. Und ein würdiger Schlusspunkt nach über einem Vierteljahrhundert Ballgeschichte, den auch Suzuki begleitete. Stilecht zum Ball Wie im Vorjahr unterstützte Suzuki den Life Ball als Mobilitätspartner. Stars und Prominente aus der ganzen Welt fuhren mit der großen Fahrzeugflotte aus VITARA und SX4 S-CROSS Modellen zur Eröffnung auf dem Wiener Rathausplatz vor. Durch das auffallende Fahrzeug-Branding waren die Autos ein beinahe ebenso großer Blickfang wie die aufwendig kostümierten Fahrgäste. Doch nicht nur die VIPs hatten sich in Schale geworfen, wie der Life Ball Style Contest deutlich bewies. Bestes Outfit kam aus Tirol Bei den vielen ausgefallenen Kostümen der diesjährigen Life-Ball- Besucher dürfte der prominenten Jury des Style Contest die Wahl nicht leicht gefallen sein. Aus hundert nominierten Ballgästen galt es, diejenigen mit dem besten Outfit zu küren. Neben den Juroren, unter anderem Lindsay Lohan, Dirk Heideman, Riccardo Simonetti und Julian F.M. Stöckel, durften auch die Life-Ball-Gäste per App abstimmen. Um Mitternacht wurden schließlich die Gewinner gekürt: Am Ende überzeugten Fabian Frischmann und Patrik Rosenberger Jury wie Publikum mit ihrem aufwendigen Kostüm, das sie in über 60 Stunden mühevoller Handarbeit selbst angefertigt hatten. Diese Arbeit hat sich für die beiden Tiroler definitiv ausgezahlt. Als Preis für das beste Life-Ball Kostüm erhielten sie nämlich einen neuen SWIFT im Life-Ball-Design. Suzuki gratuliert den Gewinnern und wünscht gute Fahrt! 8 Way of Life

Bilder: Philipp Carl Schuster, Red Bull Content Pool Erfolgreiche Fortsetzung Die Kooperation zwischen Suzuki und der österreichischen Uhrenmarke Jacques Lemans ging dieses Jahr in die zweite Runde. Nach einem VITARA Sondermodell wurde diesmal der Mini-SUV IGNIS als exklusive Jacques Lemans Edition angeboten – mit besonderen Designakzenten und einer Uhr von Jacques Lemans als Geschenk dazu. Alfred Riedl, Inhaber der Jacques Lemans Gruppe, zeigt sich über die Zusammenarbeit hoch erfreut: „Wenn ein so erfolgreiches Unternehmen wie Suzuki Austria der Marke Jacques Lemans das Vertrauen schenkt, dann ist das eine besondere Wertschätzung für unsere Uhren. Wir freuen uns sehr über die erfolgreiche Fortsetzung unserer Partnerschaft und wünschen allen Suzuki IGNIS Besitzern viel Freude mit dem neuen Auto und der neuen Uhr!“ Mit coolen Moves und Partyatmosphäre vom Feinsten ging im Juli das erste Red Bull Dance Your Style Event in Österreich über die Bühne. Und Suzuki war als Automobilitätspartner mittendrin statt nur dabei! Insgesamt 16 ausgewählte Tänzerinnen und Tänzer aus dem ganzen Land traten bei Traumwetter im Volksgarten Wien gegeneinander an. Das Besondere an diesem Contest ist, dass die Teilnehmer ihre Komfortzone verlassen und sich auf jeden Musikstil einlassen müssen – was zählt, sind Improvisationsfähigkeit und Charakter. Auch der Bewertungsmodus unterscheidet sich von typischen Dance-Battles, denn anstelle einer Jury stimmt das Publikum über die beste Performance ab. Nach einer Reihe von spannenden Duellen auf dem Dancefloor stand dann die österreichische Siegerin fest: Olga wird im Oktober beim Red Bull Dance Your Style World Final gegen die Champions aus über 30 Ländern antreten. Tanz anders Way of Life 9Philipp Schuster

Prospekte