Aufrufe
vor 2 Jahren

Suzuki Way of Life Magazin Herbst 2019

  • Text
  • Reise
  • Tour
  • Allrad
  • Swift
  • Cross
  • Saison
  • Motorrad
  • Kilometer
  • Auto
  • Austria
  • Allgrip
  • Zeit
  • Vitara
  • Suzuki
Erfahren Sie Wissenswertes und Interessantes aus der Welt von Suzuki und alle Neuigkeiten über Modelle und unsere Kooperationspartner. Gehen Sie mit uns auf Reisen und finden Sie Anregungen für Ihren Way of Life!

Ratgeber Bye-bye, Bike

Ratgeber Bye-bye, Bike :( Kälte, Schnee und Rollsplit sind nicht jedermanns Sache. Wer also nicht zur Gattung der hartgesottenen Ganzjahresfahrer gehört, verzichtet während der Wintermonate auf das Motorrad. Unser Tipp, wenn die Sehnsucht nach dem Bike zu groß wird: Nutzen Sie die Winterzeit für Umbauten und Tourenplanung! 7 Tipps für einen geschmeidigen Start in die nächste Motorradsaison: 1 Mit nötigen Reparaturen und Servicearbeiten warten Sie besser nicht bis zur neuen Saison – schließlich wollen Sie dann nicht erst lange auf einen Werkstatttermin warten, sondern gleich losstarten. 2 Ob der Tank über den Winter gefüllt oder geleert werden muss, verrät die Gebrauchsanweisung. Grundsätzlich sollten Tanks aus Kunststoff bei längeren Standzeiten geleert und Metalltanks bis an den Rand gefüllt werden. 3 Das Ende der Saison ist ein guter Zeitpunkt für einen Ölwechsel. 4 Damit die Batterie den Winter gut übersteht, sollten Sie sie abklemmen oder noch besser ganz ausbauen. Zusätzlich einmal im Monat mit einem passenden Ladegerät aufladen – das erhält die Leistungsfähigkeit. 5 Saubere Sache: Verpassen Sie Ihrer Maschine eine besonders gründliche Reinigung. Das sorgt nicht nur für Freude beim nächsten Wiedersehen, sondern schützt außerdem vor Korrosion. Abtrocknen nicht vergessen! 6 Wenn die Reifen über den Winter belastet werden, erhöhen Sie den Reifendruck am besten um etwa 0,5 bar über Soll. 7 Der ideale Ort zum Überwintern ist natürlich eine trockene, saubere Garage. Alternativ vermieten manche Händler und Werkstätten sowie Lageranbieter Stellplätze. Decken Sie die Maschine außerdem mit einer geeigneten Plane oder einem Tuch ab – wichtig ist, dass sich unter der Abdeckung keine Feuchtigkeit bilden kann. 66 Way of Life

Was ist das Zweitschönste, das man mit einem Motorrad tun kann? Richtig: Die Maschine mit An- und Umbauten verschönern, verbessern und komfortabler machen! Wenn es draußen kalt und ungemütlich wird, ist der ideale Zeitpunkt dafür gekommen. Und wer die Winterpause für Schraubarbeiten nutzt, verkürzt sich obendrein die Wartezeit auf die nächste Saison. Dabei sollten Sie allerdings unbedingt auf die Qualität achten. Mit Originalteilen von Suzuki sind Sie auf der sicheren Seite – und sparen mit modellspezifischen Zubehörpaketen außerdem bares Geld! Frohes Schrauben Für Individualisten Klar zählen die inneren Werte. Gegen ein tolles Äußeres ist aber natürlich nichts einzuwenden. Gönnen Sie Ihrem Bike im Winter eine Beauty-Kur, damit die fesche Suzi noch schöner wird. Designfolien, Felgendekore, Tankpads und stylische Abdeckungen ziehen die Blicke auf sich und verleihen der Maschine eine individuelle Note. Tipp: Mit dem Samurai Paket wird der Look der neuen Katana zusätzlich verschärft. Für Reiselustige Wer schon von der nächsten Motorradreise träumt, nutzt die Winterpause zur Tourenplanung – und denkt gleich an die entsprechenden Touring-Accessoires. Ein heißer Tipp sind dabei die Original Koffersysteme von Suzuki, die exakt auf die jeweilige Maschine abgestimmt sind. Damit Sie mit den Vorzeigetourern der V-Strom-Reihe optimal für kommende Touren gerüstet sind, hat Suzuki gleich zwei Zubehörpakete geschnürt: Das günstigere Adventure-Paket besteht aus einem 55-Liter-Topcase inkl. Träger, Hauptständer, Motorbügel, Tankpad und Reinigungset. Im Touring-Paket sind unter anderem Touringscheibe, Seitenkoffer-Set, Griffheizung und LED-Nebelscheinwerfer enthalten. Und das ist noch längst nicht alles, denn im Zubehör-Katalog Ihrer Maschine finden Sie alles, was es für kurze oder lange Reisen braucht. Tipp: Wer gerne lange Touren fährt, weiß um die Bedeutung der Sitzhöhe. Besonders große oder kleine Fahrer tauschen daher einfach die Serien-Sitzbank gegen eine höhere beziehungsweise niedrigere Bank aus. Für Komfortbewusste Kann ein Scooter wie der Burgman noch bequemer werden? Ja, er kann! Zum Beispiel mit dem Burgman 400 Comfort Paket, bestehend aus Griffheizung, Handschützern und Top Case inklusive Träger und Rückenpolster. Doch nicht nur dem Luxusroller können Sie ein Plus an Komfort verpassen – auch für die stärker motorisierten Modelle von Suzuki erhalten Sie viele Accessoires, die jede Fahrt verschönern: vom Windschild über durchdachte Gepäcksysteme bis zur Navi-Halterung. Tipp: Beheizte Lenkergriffe sind bei herbstlichen Temperaturen eine echte Wohltat. Für Ambitionierte Natürlich sind die Racing-Modelle von Suzuki, allen voran die Vertreter der GSX-R-Serie, von Grund auf für den Einsatz auf der Rennstrecke konzipiert. Für die meisten gehört die Optimierung der Maschine allerdings fix zum Motorsporterlebnis dazu. Auf dem Wunschzettel stehen dann Quickshifter, Protektoren und Verkleidungselemente im Racing-Look. Mit der großen Auswahl an Supersport-Zubehör ist die Rennmaschine mehr als bereit für den nächsten Einsatz – vielleicht sogar bei der GSX-R Challenge? Tipp: Den großen Auftritt für besonders kleines Geld erleben Sie mit dem aktuellen GSX-R 125 Racing Paket. Way of Life 67

Prospekte