Aufrufe
vor 2 Jahren

Suzuki Way of Life Magazin Herbst 2019

  • Text
  • Reise
  • Tour
  • Allrad
  • Swift
  • Cross
  • Saison
  • Motorrad
  • Kilometer
  • Auto
  • Austria
  • Allgrip
  • Zeit
  • Vitara
  • Suzuki
Erfahren Sie Wissenswertes und Interessantes aus der Welt von Suzuki und alle Neuigkeiten über Modelle und unsere Kooperationspartner. Gehen Sie mit uns auf Reisen und finden Sie Anregungen für Ihren Way of Life!

Nachgefragt Mein VITARA

Nachgefragt Mein VITARA Es ist schon wieder ein Jahr her, dass der aktuelle Suzuki VITARA Österreich-Premiere feierte. Unsere Testimonials Gerald Salmina, Alex Maier und Marlene Putz hatten also ausreichend Zeit, sich ein genaues Bild von seinen Qualitäten zu machen – zu jeder Jahreszeit und auf jedem Untergrund. Was sie heute über ihren VITARA sagen? Wir haben nachgefragt. 48 Way of Life

Gerald Salmina Produzent und Regisseur Stephan Keck „Am besten gefällt mir die Leichtigkeit des VITARA. Er erzeugt bei mir ein Fahrgefühl, das alles unkompliziert erscheinen lässt und trotzdem präzise und sehr direkt funktioniert.“ Mit Filmen wie „Streif“, „Mount St. Elias“ und zuletzt „Manaslu – Berg der Seelen“ schafft es Gerald Salmina immer wieder, Persönlichkeiten und Landschaft zu einem packenden Gesamtwerk zu kombinieren. Für die Dreharbeiten reist er häufig in entlegene Gegenden und benötigt dabei ein zuverlässiges Fahrzeug, das auch auf anspruchsvollerem Terrain zuverlässige Performance liefert. Seit September 2018 fährt der 54-Jährige daher einen VITARA mit ALLGRIP SELECT Allradantrieb und 6-Gang-Automatikgetriebe – und ist vom ersten Suzuki seines Lebens restlos überzeugt. „Der VITARA reagiert vor allem im Winter durch seinen Allradantrieb verlässlich, und selbst schwierige Fahrbedingungen bereiten keine Probleme. Das Platzangebot ist im Verhältnis zur Größe optimal. Wenn großes Sportgepäck mitgenommen werden soll, ist eine Dachbox die ideale Lösung. Die Assistenz systeme sind auf dem neuesten Stand, Spur- und Abstands halter sind vor allem auf der Autobahn eine angenehme Unterstützung.“ Besonders beeindrucken ihn die unkomplizierte Smartphone-Anbindung und die systematische Nutzung der Apps über den großen Touchscreen. Beim nächsten Projekt des Regisseurs wird der VITARA die Film-Crew erneut begleiten. „Unser nächstes Projekt ist eine Kinodokumen tation über das Laufen, vom extremen Ultralauf über Parcourslaufen und Berglauf bis zum Freerunning. Die Botschaft des Films ist, dass dem Menschen das Laufen seit zweieinhalb Millionen Jahren in die Wiege gelegt ist – er ist praktisch geboren, um zu laufen. Unsere Art, Filme zu machen, ist, spektakuläre Landschaften als Kulisse zu verwenden, die die Protagonisten und ihre Leidenschaft auf der großen Leinwand eindrucksvoll darstellen. Meist drehen wir an abgelegenen Orten, und somit ist der VITARA wieder ein verlässlicher und unverzichtbarer Partner für uns!“ Way of Life 49

Prospekte