Aufrufe
vor 1 Jahr

Suzuki Way of Life Magazin Herbst 2018

  • Text
  • Suzuki
  • Swift
  • Fahrer
  • Auto
  • Vitara
  • Jimny
  • Allgrip
  • Ignis
  • Allradantrieb
  • Ebenso
Kommt es Ihnen manchmal auch so vor, als würde sich die Welt immer schneller drehen? Ein Trend jagt den nächsten, und was heute neu ist, mag morgen schon überholt sein. Zugegeben: Wir sind natürlich stolz auf jede Innovation, die Ihr Leben mit Suzuki noch komfortabler, sicherer und umweltfreundlicher macht. Doch ebenso wichtig ist es unserer Meinung nach, sich seiner eigenen Stärken bewusst zu sein und ihnen treu zu bleiben. Genau diesen Grundsatz hat Suzuki bei der Neuauflage des Allrad-Klassikers JIMNY beherzigt. Denn trotz der umfassenden Modernisierung hat sich der Charakter des kompakten Kletterprofis kein bisschen verändert: Der Vorzeige-Offroader überzeugt nämlich weiterhin mit maximaler Funktionalität und wegweisender Geländegängigkeit.

46 Way

46 Way of Life

Portrait Eine Macht auf dem Eis Seit Anfang des Jahres ist der Naturbahnrodler Christian Schopf Suzuki Testimonial – und stolzer Fahrer eines IGNIS mit ALLGRIP AUTO Allradantrieb, der ihn sicher von Wettkampf zu Wettkampf bringt. „Klein, aber oho, wie man so schön sagt: agil, wendig und im Winter auf Eis und Schnee eine Macht“, sagt Christian Schopf über seinen IGNIS mit ALLGRIP AUTO Allradantrieb. Letzteres gilt auch für ihn, denn der Naturbahnrodler ist selbst eine Macht auf dem Eis. Der gebürtige Steirer saß bereits im Alter von acht Jahren auf dem Schlitten und begann, den Sport auf Wettbewerbsbasis auszuüben: „Ich wollte es meinem älteren Bruder und den Cousins gleichtun, die schon damals fleißig auf den Rodeln unterwegs waren. Die Begeisterung für diesen Sport liegt also definitiv in der Familie.“ Begonnen hat alles mit Christians Onkel, der selbst an nationalen und internationalen Wettkämpfen teilgenommen und nach seiner aktiven Karriere das Fortkommen der jungen „Schopfis“ unterstützt hat. Mit Erfolg: Im Jahr 2004 trat Christian gemeinsam mit seinem Cousin Thomas im Doppelsitzer bei der Juniorenweltmeisterschaft an, wo sie prompt die Goldmedaille holten. Ab diesem Zeitpunkt gab es für den jungen Burschen kein Halten mehr. Ab dem darauffolgenden Jahr startete er im Team mit seinem Bruder Andreas. Die beiden erzielten in den Jahren 2006 bis 2017 grandiose Erfolge und holten unter anderem den Europameistertitel 2010 im Teambewerb. Bei den Weltmeisterschaften im Jahr 2009 und 2013 erreichten die Brüder den 2. Platz, insgesamt können sie auf vier Weltcupsiege zurückblicken. Als sich Bruder Andreas aus dem Rodelsport zurückzog, entschied Christian, seine sportliche Karriere im Alleingang fortzusetzen – und das neben Beruf, Familie und Freunden. Aktuell wohnt er in Hallein bei Salzburg, wo er nach erfolgreich abgeschlossenem Studium als Projektingenieur in der Holzindustrie tätig ist. Wenn es die Zeit erlaubt, entdeckt er am liebsten mit seiner Freundin die schönsten Flecken unserer Erde. Natürlich wird Sommer wie Winter viel Zeit für das Training aufgewendet, denn der Sportler weiß genau, ohne Disziplin und Ausdauer ist es nicht möglich, seine ambitionierten Ziele zu erreichen. Das Sommertraining startet Anfang Mai und dient der Verbesserung der Ausdauer, dem Muskelaufbau und der Steigerung der Maximalkraft. Zusätzlich gibt es im Sommer noch eine eigene Rennserie im Rollenrodeln – hier holte der 30-Jährige zwei Weltmeistertitel und ist amtierender und nach wie vor einziger Weltmeister im Einsitzer. Beeindruckend! „Das Training im Winter ist natürlich am intensivsten, weil man zusätzlich viel Zeit am Eis verbringt – fast jeden Tag!“ Auf die Frage, welches Vorbild Christian hat, nannte er uns seinen Vater. „Selbst im größten Stress schafft er es, Zeit zu finden und für mich da zu sein.“ Schnell wird klar: Hinter jedem erfolgreichen Sportler steht eine starke und liebevolle Familie, in der man die Seele baumeln lassen kann. In Christians Fall ist das, wenn er sein Lieblingsessen – Fleischleibchen mit Kartoffelpürree – glückseelig im Kreise seiner Liebsten genießt. Wir wünschen dem Rodelprofi weiterhin viel Erfolg und allzeit gute Fahrt mit seinem Suzuki IGNIS. Way of Life 47

Prospekte

IGNIS Modellprospekt
SWIFT Modellprospekt
SWIFT Sport Modellprospekt
SX4 S-CROSS HYBRID Modellprospekt
SX4 S-CROSS Modellprospekt
VITARA HYBRID Modellprospekt
VITARA Modellprospekt
IGNIS Preise, Ausstattung und technische Daten
SWIFT Preise, Ausstattung und technische Daten
SWIFT Sport Preise, Ausstattung und technische Daten
SX4 S-CROSS HYBRID Preise, Ausstattung, technische Daten
SX4 S-CROSS Preise, Ausstattung und technische Daten
VITARA HYBRID Preise Ausstattung, technische Daten
VITARA Preise, Ausstattung und technische Daten
CELERIO Zubehörprospekt
IGNIS Zubehörprospekt
SWIFT & SWIFT Sport Zubehörprospekt
BALENO Zubehörprospekt
SX4 S-CROSS Zubehörprospekt
JIMNY Zubehörprospekt
Suzuki Collection 2019
SWIFT Zubehörprospekt
JIMNY Zubehörprospekt
VITARA Zubehörprospekt
SWIFT und SWIFT SPORT Zubehörprospekt
GRAND VITARA Zubehörprospekt
Suzuki Grand Vitara Zubehörprospekt
GRAND VITARA Zubehörprospekt
WAGONR+ Zubehörprospekt
Suzuki Way of Life Magazin Herbst 2019
Suzuki Way of Life Magazin Frühling 2019
Suzuki Way of Life Magazin Herbst 2018
Suzuki Way of Life Magazin Frühling 2018
Suzuki Way of Life Magazin - Herbst 2017
Suzuki Way of Life Magazin Frühling 2017
Way of Life Herbst 2016 | Ausgabe 13
Way of Life Frühling 2016 | Ausgabe 12
Way of Life Herbst 2015 | Ausgabe 11
Way of Life Frühling 2015 | Ausgabe 10
Way of Life Herbst 2014 | Ausgabe 9
Way of Life Frühling 2014 | Ausgabe 8