Aufrufe
vor 8 Monaten

Suzuki GSX-S1000 Modellprospekt

  • Text
  • Sirs
  • Down
  • Chassis
  • Grip
  • Sportmax
  • Led
  • Streetfighter
  • Motor
  • Quickshift
  • Wire
  • Update
  • Fahrer
  • Carbon
  • Vorne
  • Reduziert
  • Sportliche
  • Modus
  • Optionales
  • Leistung
  • Reiz
The Beauty of Naked Aggression: Die neue Suzuki GSX-S1000 besticht durch ihr markantes Design, ein Update am Motor, der nun die Euro 5-Abgasnorm erfüllt. Neuen elektronische Features machen diesen legendären Streetfighter noch begehrenswerter.

Der Reiz absoluter

Der Reiz absoluter Leistung Eine Maschine, die bereit ist, die Straßen zu beherrschen Die GSX-S1000 ist prädestiniert, ein begeisterndes Fahrerlebnis und die perfekte Naked-Sport-Bike-Performance unter heutigen Fahrbedingungen zu liefern. Die Leistung wird von einem High-Performance 999 cm³- Viertakt-DOHC-Reihenvierzylinder mit Flüssigkeitskühlung geliefert, der die DNA eines erfolgreichen Superbikes geerbt hat. Dieser für den Straßeneinsatz adaptierte Motor profitiert von dem Know-how, das über Jahrzehnte bei der Entwicklung der GSX-R1000 gesammelt wurde, um unzählige Siege zu erringen, sowie von fortschrittlichen Technologien, die für den MotoGP entwickelt wurden. Jeder Aspekt der Performance wurde optimiert. Die Leistungsabgabe wurde insgesamt erhöht und präsentiert sich im unteren bis mittleren Drehzahlbereich, der im täglichen Fahrbetrieb am häufigsten genutzt wird, kraftvoller. Eine flachere, ausgeglichene Drehmomentkurve mit einer höheren kumulativen Drehmomentabgabe steht für konstant satte Leistung über das gesamte Drehzahlband und sorgt für ein Plus an Agilität bei mittleren und hohen Drehzahlen. Und das alles bei gleichzeitiger Erfüllung der Euro- 5-Abgasnorm. Überarbeitete Auslass- und Einlassnockenprofile verringern den Ventilhub und reduzieren die Ventilhubüberschneidung, um eine bessere Gesamtbalance von Leistung und Fahrbarkeit über einen breiten Drehzahlbereich zu erreichen und gleichzeitig zu einem verbesserten Emissionsverhalten beizutragen. Änderungen am inneren Aufbau des neuen Luftfilterkastens tragen zur Verbesserung der Leistungsentfaltung bei. Der Durchmesser der neuen elektronischen Drosselklappenkörper wurde im Sinne eines idealen Gleichgewichts zwischen Leerlaufverhalten und Ansprechverhalten gewählt. Neue Auspuffanlage Die 4-2-1-Auspuffanlage wurde unter Beibehaltung ihres cleanen, scharfen Looks und des begeisternden Sounds komplett neu entwickelt und abgestimmt, um die Euro-5-Abgasnorm zu erfüllen, die Leistungsentfaltung zu maximieren und die Klangqualität zu verbessern. Zu den Änderungen gehören ein neues Layout ab dem Sammler, eine neue Kammerstruktur und der Einbau eines zweiten Katalysators. Die neu gestaltete Struktur der Verbindungsrohre zwischen den Zylinderpaaren erhöht die Wirksamkeit des Sekundärluftsystems, wodurch die Abgasreinigung verbessert wird. Darüber hinaus ist der Sammler nun geringfügig länger und das Suzuki Exhaust- Tuning (SET)-System etwas anders positioniert. 7 Abbildung zeigt optionales Zubehör Gelb markierte Teile wurden neu überarbeitet.

Suzuki Clutch-Assist-System (SCAS) Die Slipper-Kupplung sorgt für eine sanftere Verzögerung, indem sie teilweise auskuppelt, um den Effekt der Motorbremse beim Herunterschalten zu mildern. Ergänzt wird dies durch eine neue Assistenzfunktion, die die Anpresskraft der Kupplung beim Beschleunigen erhöht und dadurch die Verwendung weicherer Federn ermöglicht. Hierdurch wird die Bedienkraft und damit die Ermüdung der linken Hand im Stau oder bei längeren Fahrten reduziert. Suzuki Clutch-Assist-System-Funktionsschema Servo-Cam Slipper-Cam Servo-Funktion Slipper-Funktion Vorheriges Modell Neues Modell Drehmoment [Nm] Leistung [kW] Motordrehzahl [U/min] Abbildung zeigt optionales Zubehör 8

Prospekte