Aufrufe
vor 7 Monaten

Suzuki GSX-S1000 Modellprospekt

  • Text
  • Sirs
  • Down
  • Chassis
  • Grip
  • Sportmax
  • Led
  • Streetfighter
  • Motor
  • Quickshift
  • Wire
  • Update
  • Fahrer
  • Carbon
  • Vorne
  • Reduziert
  • Sportliche
  • Modus
  • Optionales
  • Leistung
  • Reiz
The Beauty of Naked Aggression: Die neue Suzuki GSX-S1000 besticht durch ihr markantes Design, ein Update am Motor, der nun die Euro 5-Abgasnorm erfüllt. Neuen elektronische Features machen diesen legendären Streetfighter noch begehrenswerter.

Der Reiz von Agilität

Der Reiz von Agilität und Stabilität Ein Chassis für maximalen Fahrspaß Schon beim Anblick des Fahrwerks spüren Sie, wie handlich, kontrollierbar und mit wieviel Spaß die GSX-S1000 zu fahren ist. Jede Komponente spiegelt die Intention der Entwicklung wider, großartiges Handling und Beherrschbarkeit zu liefern, egal ob Sie in der Stadt fahren, kurvige Bergstraßen bewältigen oder die GSX-S1000 auf der Rennstrecke bewegen. Das Chassis ist ein kompaktes, leichtes Package, das die GSX-S1000 erstaunlich handlich, berechenbar und gutmütig für ein hubraumstarkes Hochleistungs-Sportmotorrad macht. Der Twin-Spar-Aluminiumrahmen sorgt für ein agiles Handling und eine gute Straßenlage, während die geraden Hauptrohre eine hohe Steifigkeit bei geringem Gewicht ermöglichen. Hinzu kommt eine steife Schwinge aus einer Aluminiumlegierung, die zusätzlich zur satten Straßenlage beiträgt und Vertrauen vermittelt. Der neue konifizierte Lenker mit breiterer Griffweite und überarbeitetem Winkel reduziert den Kraftaufwand beim Lenken und trägt so zu verbesserter Kontrollierbarkeit und geringerer Ermüdung bei. Zudem ermöglicht der neue Lenker in Verbindung mit dem neuen, für sportliche Fahrweise konzipierten Sitz, einem schlanken Bodywork und einem schmalen Knieschluss eine komfortable, aufrechte Sitzposition. 9

High-Performance-Fahrwerk Die 43-Millimeter-Gabel von KYB in Upside-down-Bauweise sorgt für ein ebenso komfortables wie sportliches Fahrverhalten. Sie verfügt über 120 mm Federweg und ist voll einstellbar in der Dämpfung für Zug- und Druckstufe sowie in der Federvorspannung. Das über Hebel angelenkte Zentralfederbein mit einstellbarer Zugstufendämpfung und Federvorspannung reagiert zuverlässig auf unterschiedliche Fahrbahnoberflächen und sorgt für ein agiles und stabiles Fahrgefühl. Es bietet 130 mm Federweg am Hinterrad. Das Fahrwerks-Setup wurde gründlich getestet und sorgfältig abgestimmt, um die Änderungen am Aufbau der Reifen bestmöglich zu berücksichtigen und ein agileres Handling und eine verbesserte Lenkpräzision in Kurven zu realisieren. Einsteller für die Vorderradgabel Vorderradgabel High-Performance-Räder und -Reifen Das sportliche Sechs-Speichen-Design der Aluminium-Gussräder verbindet hohe Stabilität mit geringem Gewicht. Die Räder sind vorne und hinten mit Dunlops neuen SPORTMAX Roadsport 2 Radialreifen ausgestattet, die einen neuen, speziell für die GSX-S1000 entwickelten Aufbau besitzen. Ihr optimiertes Profil und eine neue Gummimischung verbessern die Nasshaftung. Die neuen Reifen erreichen schneller ihre Betriebstemperatur und besitzen eine längere Haltbarkeit. Die Kombination der neuen Räder und Reifen harmoniert perfekt mit der Abstimmung der Federelemente, um den Grip, die Stabilität und das leichtfüßige Handling zu realisieren, die für eine sportliche Fahrweise erforderlich sind. Abbildung zeigt optionales Zubehör 10

Prospekte