Aufrufe
vor 4 Monaten

Suzuki GSX-S1000 GT Modellprospekt

  • Text
  • Connected
  • Langstrecke
  • Maschine
  • Bike
  • Gsx s1000 gt
  • Smart
  • Usd gabel
  • Power
  • Fahrvergnügen
  • Brembo
  • Asisstenzsysteme
  • Reise
  • Euro 5
  • Street
  • Sporttourer
  • Wwwsuzukiat
  • Lenker
  • Geschwindigkeit
  • Komfort
  • Sozius
Die Suzuki GSX-S1000 GT ist ein smarter Sporttourer mit aerodynamischer Verkleidung und sportlicher Performance. Komfortable Sitzposition, Connected Technologie und neueste Assistenzfunktionen sorgen für pures Fahrvergnügen.

Intelligente Kontrolle

Intelligente Kontrolle in Reinkultur 3 Bild zeigt optionales Zubehör.

Das Suzuki Intelligent Ride System (S.I.R.S.) offeriert dir eine Reihe von fortschrittlichen elektronischen Systemen zur Optimierung der Performance-Charakteristik, sodass du dein Bike an deinen Fahrstil oder deine Fahrerfahrung anpassen, die Bedienung vereinfachen und dich ganz auf das Fahren konzentrieren kannst. S.I.R.S. liefert ein größeres Selbstvertrauen und Fahrvergnügen, indem es die Kontrollierbarkeit und Berechenbarkeit der GT erhöht und du beim Fahren länger fit bleibst – egal, ob du lange Distanzen überwindest oder eine Fahrt in der Umgebung unternimmst. Ride-by-wire Gasgriff Dieses neue System kommt ganz ohne Bowdenzüge aus und ist daher einfacher, leichter und kompakter als ein mechanischer Gasgriff. Dazu lässt es sich leicht und natürlich bedienen und liefert eine lineare Gasannahme. Seine präzise Ansteuerung der Drosselklappen über das integrierte 32-Bit- Steuergerät ermöglicht außerdem die Verwendung weiterer moderner Systeme, welche die Fahr- und Kontrollierbarkeit steigern. Geschwindigkeitsregelanlage Die Geschwindigkeitsregelanlage ist ein bequemes neues System, mit dem du eine eingestellte Geschwindigkeit halten kannst, ohne den Gasgriff betätigen zu müssen. So ermüdest du auf langen Strecken weniger schnell, besonders, wenn du auf Autobahnabschnitten eine konstante Geschwindigkeit halten willst. Die Geschwindigkeit Tempomat-Schalter lässt sich ganz einfach über den (+/-)-Schalter links am Lenker erhöhen und verringern, Bild zeigt optionales Zubehör während die Einstellung auf dem TFT-Display durch Pressen des RES-Schalters links am Lenker bestätigt wird. Die Geschwindigkeitsregelanlage kann zwischen 30 km/h und 180 km/h und bei mindestens 2.000 U/min im 2. oder einem höheren Gang verwendet werden. Suzuki Drive Mode Selector (SDMS) Der Suzuki Drive Mode Selector erlaubt dir, die Motorcharakteristik in drei verschiedenen Stufen einzustellen. Während alle drei die maximale Motorleistung zur Verfügung stellen, kannst du die Gasannahme und Drehmomentabgabe beim Beschleunigen damit feineinstellen, um die Möglichkeiten deiner GT voll auszukosten und besser an die Fahrbedingungen und deine Vorlieben anzupassen. Das Ergebnis ist mehr Selbstvertrauen und mehr Fahrspaß: Egal, ob du mit viel Gepäck und einem Sozius lange Entfernungen zurücklegst oder alleine eine sportliche Ausfahrt unternimmst. Modus A (Active) Modus B (Basic) Modus C (Comfort) Eine aggressive Gasannahme und aufregende Beschleunigung prädestinieren diesen Modus für unterhaltsame sportliche Ausfahrten auf kurvenreichen Straßen bei gutem Wetter. Eine geschmeidigere, linearere Gasannahme macht das Bike bei langen Touren und beim täglichen Pendeln kontrollierbarer und komfortabler. Dank einer noch geschmeidigeren und sanfteren Leistungsabgabe beim Öffnen des Gasgriffs wird die GT beim Tourenfahren noch braver und kontrollierbarer. Das hilft zum Beispiel beim Fahren mit Sozius, im Regen oder auf dem Nachhauseweg nach einer langen Ausfahrt. Engine power A B C Throttle opening Power delivery image by mode Suzuki Traction Control System (STCS) Die neue Traktionskontrolle der GT mit 5 Modi (+AUS) wurde entwickelt, um größere Stabilität mit weniger Stress und geringerer Ermüdung zu kombinieren. Fünf ansteigende Modi erlauben dir, das System besser an die vielen potentiellen Fahrbedingungen, mit denen ein Grand Tourer fertigwerden muss, anzupassen: Vom Fahren alleine und mit Sozius, über das Mitnehmen von massenhaft Gepäck bis zum Fahren im Regen. Je höher die Zahl des Modus, desto schneller greift das System ein und desto proaktiver verhindert es, dass das Hinterrad durchdreht. Elektronische Drosselklappe Einspritzdüse Drosselklappenstellungs- Sensor Hinterrad- Geschwindigkeitssensor Bild zeigt optionales Zubehör Instrumenten-Einheit Kurbelstellungssensor Vorderrad- Gangstellungssensor Geschwindigkeitssensor *Anmerkung: Die Traktionskontrolle ist kein Ersatz für die Gashand des Fahrers. Sie kann Traktionsverlust aufgrund von überhöhter Geschwindigkeit beim Einfahren in eine Kurve und/oder beim Bremsen nicht verhindern. Ebenso wenig kann sie Gripverlust am Vorderrad verhindern. Bi-directional Quick Shift System Das einzigartige, serienmäßige Bi-Directional Quick Shift System erlaubt dir, rauf- und runterzuschalten, ohne den Kupplungshebel ziehen zu müssen. Einmal aktiviert, liefert das System saubere, sanfte Schaltvorgänge beinahe ohne Unterbrechung der Beschleunigung. Auch das Herunterschalten geht schnell und sanft von der Hand, was zum Teil auf das Konto der automatischen Blipper- und Motorbremsfunktionen geht, die gemeinsam eine aufregendere Erfahrung garantieren. Low RPM Assist Dieses System verwendet die TI-Leerlaufregelung (Throttle-Body Integrated), um die Motordrehzahl sanft zu erhöhen und das Absterben des Motors beim Wegfahren aus dem Stand oder niedrigen Geschwindigkeiten zu verhindern. Low RPM Assist hilft dabei, im Stop-and-Go-Verkehr jederzeit die Kontrolle zu behalten, und arbeitet harmonisch mit dem Suzuki Clutch Assist System (SCAS) zusammen, um noch sanfteres und einfacheres Wegfahren zu ermöglichen. Suzuki Easy Start System Suzuki Easy Start ermöglicht dir, das Motorrad mittels einzelner kurzer Betätigung des Startknopfes anzulassen, ohne den Kupplungshebel ziehen zu müssen. Der Startermotor wird automatisch deaktiviert, sobald der Motor anspringt. Schon bald wirst du dieses System bei jeder Ausfahrt anwenden und seinen Komfort nicht mehr missen wollen. ECM Zündspule 4

Prospekte