Aufrufe
vor 11 Monaten

ACROSS PLUG-IN HYBRID Modellprospekt

  • Text
  • Alufelge
  • Mobilitaet
  • Foerderung
  • Sportlich
  • Assistenzsystem
  • Effizienz
  • Motor
  • Komfort
  • Innovation
  • Suv
  • Allrad
  • Hybrid
  • In
  • Batterie
  • Suzuki
  • Verbrennungsmotor
  • Signalton
  • Geschwindigkeit
  • Generator
  • Fahrzeug
Der neue Suzuki ACROSS ist ein SUV der Spitzenklasse: Ausgestattet mit einem innovativen Plug-In Hybrid System und dem elektronischen E-Four 4x4-Antrieb verbindet er grüne Innovation mit inspirierendem Fahrspaß.

22 Stärke, die

22 Stärke, die beeindruckt Herausragende Allrad-Performance bei maximaler Kraftstoffeffizienz: Das elektrische E-FOUR-Allradsystem sichert Ihnen exzellentes Handling und Kontrolle auf jedem Untergrund. Zusätzlich zum Frontantrieb generiert ein zweiter, kompakter Elektromotor Drehmoment für die Hinterräder. Mit einer Leistung von 40 kW und einem maximalen Drehmoment von 121 Nm liefert er mehr als genug Antriebskraft für alle Situationen, in denen ein Plus an Traktion benötigt wird. Die Drehmomentverteilung zwischen Front und Heck variiert dabei zwischen 100:0 und 20:80 – perfekt abgestimmt auf die jeweilige Fahrsituation. Zusätzlich passt das System ebenso die Drosselklappensteuerung, den Schaltzeitpunkt, die Bremsen sowie die Servolenkung an die Erfordernisse an. Und mit der Berganfahrhilfe und der Bremshaltefunktion behalten Sie jederzeit die perfekte Kontrolle über Ihr Fahrzeug.

E-FOUR & Fahrmodi 23 Vier Modi für maximale Flexibilität Der ACROSS bietet Ihnen vier wählbare Fahrmodi, die optimal auf unterschiedliche Fahrbedingungen abgestimmt sind. Der Standardmodus NORMAL ist, mit einem ausgewogenen Verhältnis zwischen Leistung und Sparsamkeit, auf alle alltäglichen Fahrten ausgerichtet. Für dynamisches Kurvenfahren eignet sich der Fahrmodus SPORT am besten: Das Beschleunigungsverhalten ist an eine agile Fahrweise angepasst. Der Modus ECO legt den Fokus auf besonders effizientes Fahren und einen möglichst niedrigen Kraftstoffverbrauch. Der TRAIL Mode für unebenes, schwieriges Offroad-Terrain gewährleistet schließlich über die automatische Kontrolle des Sperrdifferentials maximalen Halt. Räder ohne Grip werden gebremst und das Drehmoment wird zu denjenigen Rädern gelenkt, die über genügend Traktion verfügen.

Prospekte