Aufrufe
vor 1 Jahr

Way of Life Herbst 2016 | Ausgabe 13

  • Text
  • Suzuki
  • Baleno
  • Austria
  • Auto
  • Jimny
  • Unbedingt
  • Vitara
  • Motorrad
  • Zeit
  • Fahrt
In dieser Ausgabe des Way of Life-Magazins stecken viele Abenteuer, die nur darauf warten, von Ihnen erkundet zu werden. Zum Beispiel haben wir den Suzuki BALENO auf Herz & Nieren getestet – lesen Sie selbst, wie er sich in seiner Challenge geschlagen hat.

REPORTAGE: BURGMAN

REPORTAGE: BURGMAN TREFFEN Nach der Premiere des Burgman Treffens 2014 in St. Aegyd und der erfolgreichen Fortsetzung 2015 in der Eifel haben die Organisatoren für dieses Jahr die Arlberg- Region als Destination auserkoren. Der Termin Mitte Juni sollte für ausreichend Wettersicherheit sorgen – doch genau das Gegenteil war der Fall. Nachdem die Teilnehmer im auf 1.600 Meter Seehöhe gelegenen 4-Sterne-Hotel Alpenstern einen gemütlichen ersten Abend verbracht hatten, folgte am nächsten Tag die eiskalte Überraschung: Es schneite! TAG 1: FREITAG, 17. JUNI 2016 Die Burgman-Fahrer disponierten kurzerhand um. Sie verschoben die für den ersten Tag geplante hochalpine Silvretta-Tour auf den nächsten Tag und warteten mit dem Start der neuen Tagesetappe noch zu – Sicherheit geht schließlich vor. Schon wenig später ging der Schneefall in leichten Regen über, die Straßen waren wieder frei, und dem Beginn der ersten gemeinsamen Ausfahrt stand nichts mehr im Wege. Je weiter sich die Burgman-Truppe vom Hotel entfernte, desto schöner wurde das Wetter. Über den 1.676 Meter hohen Hochtannberg-Pass ging es nach Warth. Nach der Mittagspause fuhren sie durch das Namlostal über den 1.093 Meter hohen Gaichtpass ins Tannheimer Tal – eine wunderschöne, kurvenreiche Strecke, auf der alle Fahrer voll auf ihre Kosten kamen. Über Sonthofen und Fischen im Allgäu ging die Tour weiter zum Riedbergpass, der übrigens mit 1.407 Metern der höchste befahrbare Gebirgspass Deutschlands ist. Nach einer kurzen Stärkung in der Berghütte Grasgehren auf 1.447 Meter Seehöhe fuhren die Burgmänner und -frauen weiter über Balderschwang zurück nach Vorarlberg. Durch die Ortschaften Hittisau, Großdorf, Mellau und Au im Bregenzerwald kamen sie schließlich wohlauf, aber müde wieder in ihrer Unterkunft in Damüls an. TAG 2: SAMSTAG, 18. JUNI 2016 Nach einer mehr oder weniger kurzen Nacht ging es am zweiten Tag nach dem Frühstück wieder los. Mehrere Gruppen fuhren in Richtung Silvretta im Montafon und von dort über die Hahnenköpfle- 44 Way of Life

REPORTAGE: BURGMAN TREFFEN Galerie zum 1.486 Meter hoch gelegenen Faschinajoch. Von dort ging es über die Walsertaler Gemeinden Sonntag und St. Gerold runter nach Ludesch und weiter nach Bludenz – inklusive Rundfahrt durch die Altstadt. Danach führte die Tour durch das schöne Montafonertal in die Ortschaft Partenen bis zur kurvenreichen Silvretta-Hochalpenstraße – auch „Traumstraße der Alpen für Genießer“ genannt. Diese führt über eine Distanz von 22,3 Kilometern und 32 Spitzkehren bis zur 2.171 Meter hohen Bielerhöhe. Dort konnten sich die Fahrer kurz stärken, bevor sie erneut vom Regen überrascht wurden. In Regenkleidung fuhren sie über Galtür und das Paznauntal nach Strengen und weiter nach Pettneu am Arlberg. Von dort führte die Route über die Panoramastraße nach St. Anton und St. Christoph am Arlberg weiter zum 1.793 Meter hohen Arlbergpass. Die erfahrenen Piloten unter den Fahrern gönnten sich einen Abstecher über die anspruchsvolle Route nach Tobadill, Perfuchsberg und Strengen. Nach einem gemeinsamen Zwischenstopp ging es durch die Nobel-Skiorte Zürs und Lech wieder nach Warth zurück. Leider regnete es heftig, und so konnte kaum einer die tolle Abfahrt vom Arlberg genießen. Heil angekommen im Hotel in Damüls, fanden die Motorräder Unterschlupf in der trockenen Tiefgarage, die nasse Kleidung wurde zum Trocknen aufgehängt, und der Tag fand bei einem geselligen Abend seinen Ausklang. TAG 3: SONNTAG, 19. JUNI 2016 Am Abreisetag ließen die Burgman-Fans die letzten Tage Revue passieren: Kein Streit, keine Verletzten und bis auf einen kleinen Unfall mit leichtem Blechschaden keine weiteren Zwischenfälle. Die Ausfahrt rund um den Arlberg und durch Tirol, Vorarlberg und Deutschland war ein voller Erfolg – trotz schlechtem Wetter.

Prospekte

Suzuki Way of Life Magazin Frühling 2018
Suzuki Way of Life Magazin - Herbst 2017
Suzuki Way of Life Magazin Frühling 2017
Way of Life Herbst 2016 | Ausgabe 13
Way of Life Frühling 2016 | Ausgabe 12
Way of Life Herbst 2015 | Ausgabe 11
Way of Life Frühling 2015 | Ausgabe 10
Way of Life Herbst 2014 | Ausgabe 9
Way of Life Frühling 2014 | Ausgabe 8
CELERIO Modellprospekt
IGNIS Modellprospekt
SWIFT Modellprospekt
SWIFT Sport Modellprospekt
BALENO Modellprospekt
SX4 S-CROSS Modellprospekt
JIMNY Modellprospekt
VITARA Modellprospekt
CELERIO Preise, Ausstattung und technische Daten
IGNIS Preise, Ausstattung und technische Daten
SWIFT Preise, Ausstattung und technische Daten
SWIFT Sport Preise, Ausstattung und technische Daten
BALENO Preise, Ausstattung und technische Daten
BALENO Shadowline Preis-, Ausstattung und technische Daten
SX4 S-CROSS Preise, Ausstattung und technische Daten
JIMNY Preise, Ausstattung und technische Daten
VITARA Preise, Ausstattung und technische Daten
VITARA JACQUES LEMANS Preise, Ausstattung und technische Daten
CELERIO Zubehörprospekt
IGNIS Zubehörprospekt
SWIFT & SWIFT Sport Zubehörprospekt
BALENO Zubehörprospekt
SX4 S-CROSS Zubehörprospekt
JIMNY Zubehörprospekt
VITARA Zubehörprospekt
Suzuki Collection 2018
Suzuki Motorsport Collection
SWIFT Zubehörprospekt
SWIFT und SWIFT SPORT Zubehörprospekt
GRAND VITARA Zubehörprospekt
Suzuki Grand Vitara Zubehörprospekt
GRAND VITARA Zubehörprospekt
WAGONR+ Zubehörprospekt