Aufrufe
vor 2 Jahren

Way of Life Frühling 2016 | Ausgabe 12

  • Text
  • Suzuki
  • Austria
  • Life
  • Auto
  • Motorrad
  • Swift
  • Jimny
  • Celerio
  • Vitara
  • Baleno
  • Ignis
  • Schwantz
  • Familie
  • Unterwegs
Lernen Sie auch in dieser Ausgabe einen Teil unseres Teams persönlich kennen, und erfahren Sie mehr über das Handling des VITARA S. Dazu kommen wie immer unterhaltsame und spannende Tipps und Hilfestellungen rund um die Suzuki Modelle, wie etwa ein Ratgeber fürs Gelände und wie Sie sich am besten einen schönen Lenz machen können, während Ihr Suzuki beim Frühlings-Check in der Werkstatt steht.

INTERNATIONAL UNTERWEGS

INTERNATIONAL UNTERWEGS REGELN, DIE DIE WELT NICHT BRAUCHT Keine Frage: Wo viele Menschen zusammenkommen, müssen allgemein verbindliche Regeln gelten. Doch manchmal treiben es die Regulatoren mit ihrer Ordnungsliebe so bunt, dass man als Autofahrer nicht mehr weiß, ob man jetzt lachen oder doch weinen sollte. Wir haben für Sie zehn der skurrilsten Verkehrsregeln der Welt zusammengestellt. 2 PSSST, DIE SNACKS WOLLEN SCHLAFEN – USA Sie kennen das bestimmt: Der Eistee und der frischgemachte Lachs-Bagel, die sie gerade erstanden haben, schmecken so gut, dass Sie nicht anders können, als Ihrer Freude mit lautem Hupen Ausdruck zu verleihen. Ungern sehen das allerdings die Ordnungshüter in Arkansas im Süden der USA. Hier ist das Hupen nämlich ab 21 Uhr gesetzlich verboten, wenn in der Nähe Sandwiches und eisgekühlte Getränke verkauft werden. Wir wüssten zu gerne die Vorgeschichte zu diesem Gesetz. 1 EIN WOCHENTAG BLEIBT AUTOFREI – PHILIPPINEN Wo andere Länder mühsam und kostenaufwändig die Autobahnspuren ausbauen, um dem Verkehrsaufkommen Herr zu werden, haben die Philippinen schon 1995 ein sehr viel einfacheres System entwickelt: Je nach Endziffer am Kennzeichen bleibt das Auto an einem Werktag in der Woche in der Garage. Endet das Nummernschild etwa in 1 oder 2, muss man sich jeden Montag eine alternative Transportmöglichkeit suchen. Bei 3 oder 4 darf man dienstags nicht ausfahren, und so weiter. Gültig ist das im Großraum Manila von 7 Uhr morgens bis 19 Uhr abends. Auch eine Möglichkeit, Fahrgemeinschaften zu fördern. 40 Way of Life

INTERNATIONAL UNTERWEGS 3 AUF NUMMER SICHER GEHEN – DÄNEMARK Jemanden zu überfahren, gehört zu den wohl größten Ängsten aller Autofahrerinnen und Autofahrer. Üblicherweise geht es in diesem Szenario aber um Unfälle auf offener Straße. Die Dänen allerdings haben weitergedacht: Was wäre, wenn ein Mensch unter einem geparkten Auto schläft, man ihn beim Einsteigen nicht bemerkt und beim Wegfahren ungefragterweise überfährt? Von Gesetzes wegen sind Autofahrer in Dänemark deshalb verpflichtet, vor Beginn der Fahrt unter ihr Fahrzeug zu sehen – und ungebetene Gäste gegebenenfalls zum Aufbruch zu bitten. 5 TABAK NUR AB ORTSGRENZE – NORWEGEN Sollten Sie schon die österreichischen Gesetze zum Thema Rauchen als streng empfinden, raten wir Ihnen zu einem Blick Richtung Norwegen: Hier ist es nämlich untersagt, innerhalb von Ortschaften in seinem Auto zu rauchen. Dass dadurch das Interieur besser riecht, ist wohl nur ein kleiner Trost, wenn man für jede Zigarette erst rechts ranfahren und aussteigen muss. 4 DER CHROM MUSS BLITZEN – RUSSLAND Woran denken Sie als Erstes, wenn Sie „Autofahren in Russland“ hören? Wir raten jetzt einmal frech, dass es nicht die vorbildliche Autopflege ist. Dabei ist es in Russland gesetzlich verboten, ein allzu verdrecktes Auto zu fahren – natürlich insbesondere, wenn der Schmutz das Nummernschild unleserlich macht. Wem die innere Schönheit seines Vehikels dennoch wichtiger ist als die äußere, der riskiert eine Strafe von bis zu 2.000 Rubel – umgerechnet etwa 25 Euro. 6 BLASEN KANN ICH SELBER – FRANKREICH Wer auf Frankreichs Straßen unterwegs ist, muss neben einem Warndreieck, der Warnweste und einem Ersatzlampenset auch etwas mitführen, was normalerweise der Polizei überlassen ist: einen Alkotest. Das Kuriose dabei: Bei Kontrollen ist man verpflichtet, den Alkotest vorzuzeigen – besitzt man allerdings keinen, wird man nicht gebüßt. Manchmal wäre so ein Alkotest wohl auch für die Legislative wünschenswert. Way of Life 41

Prospekte

Suzuki Way of Life Magazin Herbst 2018
Suzuki Way of Life Magazin Frühling 2018
Suzuki Way of Life Magazin - Herbst 2017
Suzuki Way of Life Magazin Frühling 2017
Way of Life Herbst 2016 | Ausgabe 13
Way of Life Frühling 2016 | Ausgabe 12
Way of Life Herbst 2015 | Ausgabe 11
Way of Life Frühling 2015 | Ausgabe 10
Way of Life Herbst 2014 | Ausgabe 9
Way of Life Frühling 2014 | Ausgabe 8
CELERIO Modellprospekt
IGNIS Modellprospekt
SWIFT Modellprospekt
SWIFT Sport Modellprospekt
BALENO Modellprospekt
SX4 S-CROSS Modellprospekt
JIMNY Modellprospekt
VITARA Modellprospekt
CELERIO Preise, Ausstattung und technische Daten
IGNIS Preise, Ausstattung und technische Daten
SWIFT Preise, Ausstattung und technische Daten
SWIFT Sport Preise, Ausstattung und technische Daten
BALENO Preise, Ausstattung und technische Daten
BALENO Shadowline Preis-, Ausstattung und technische Daten
SX4 S-CROSS Preise, Ausstattung und technische Daten
JIMNY Preise, Ausstattung und technische Daten
VITARA Preise, Ausstattung und technische Daten
VITARA JACQUES LEMANS Preise, Ausstattung und technische Daten
CELERIO Zubehörprospekt
IGNIS Zubehörprospekt
SWIFT & SWIFT Sport Zubehörprospekt
BALENO Zubehörprospekt
SX4 S-CROSS Zubehörprospekt
JIMNY Zubehörprospekt
VITARA Zubehörprospekt
Suzuki Collection 2018
Suzuki Motorsport Collection
SWIFT Zubehörprospekt
JIMNY Zubehörprospekt
SWIFT und SWIFT SPORT Zubehörprospekt
GRAND VITARA Zubehörprospekt
Suzuki Grand Vitara Zubehörprospekt
GRAND VITARA Zubehörprospekt
WAGONR+ Zubehörprospekt