Aufrufe
vor 8 Monaten

Suzuki Way of Life Magazin Frühling 2019

  • Text
  • Katana
  • Motorrad
  • Life
  • Auto
  • Jimny
  • Vitara
  • Suzuki
Ein Jubiläum ist immer eine gute Gelegenheit für einen Rückblick. Einen Blick auf das, was hinter dem Erfolg der vergangenen Jahrzehnte steht. Wir feiern heuer 30 Jahre VITARA, das heißt: 30 Jahre stetige Weiterentwicklung, Veränderung und Verbesserung. Zu verdanken ist das engagierten Ingenieuren und Designern – und natürlich den Fahrern, die sich für einen VITARA als Weggefährten entschieden haben. Manche von ihnen sogar immer wieder. Heute begeistert der VITARA bereits in der vierten Generation und wurde erst kürzlich wieder mit einem Facelift aufgefrischt. Regelmäßige Aktualisierungen waren von Anfang an fester Bestandteil der Modellgeschichte. In unserer Titelstory zeigen wir Ihnen, wie sich der kompakte SUV im Lauf der letzten drei Jahrzehnte verändert hat. Gleichzeitig lädt ein Jubiläum wie dieses zu einem Blick in die Zukunft ein. Besonders weit müssen wir dabei allerdings gar nicht schauen, da erkennen wir schon die nächsten runden Geburtstage. Denn 2020 wird das Unternehmen Suzuki stolze 110 Jahre alt. In Österreich ist Suzuki seit 1980 vertreten, also steht Suzuki Austria ebenfalls ein Jubiläumsjahr bevor. Außerdem nähert sich das Way of Life Magazin mit großen Schritten einem Meilenstein. Unter diesem Titel erscheint es nächstes Jahr nämlich zum zwanzigsten Mal. Und so viel sei schon jetzt verraten: Es gibt allen Grund zur Vorfreude. Doch nun wünsche ich Ihnen erst einmal viel Spaß mit Ausgabe Nummer 18 und eine gute Fahrt! Helmut Pletzer Managing Director Suzuki Austria

Motorrad Sie ist wieder

Motorrad Sie ist wieder da! Das Comeback der Katana Design-Sensation. Klassiker. Ikone. Legende. Es gibt viele Worte, mit denen die Suzuki Katana beschrieben wird. Nun kommt ein weiteres dazu – und es versetzt die Motorradwelt in helle Aufregung: Neuauflage. Das messerscharfe Kult-Bike erlebt eine Renaissance und erregte vergangenen Oktober bei seiner Weltpremiere auf der Intermot Motorradmesse in Köln großes Aufsehen. Ihren Namen verdankt die Katana dem Langschwert der Samurai – einem Meisterwerk der japanischen Handwerkskunst, für dessen Herstellung unzählige Arbeitsschritte und ausgeprägter Perfektionismus nötig sind. Derselbe Spirit spornte auch das Suzuki Entwickler-Team zu Höchst leistungen an. Die stahlharten Fakten zur schneidigen Neuauflage: 150 PS auf 215 kg Gewicht. Vier Zylinder und 999 cm 3 Hubraum. 825 mm Sitzhöhe und 12-Liter-Tank. Soweit die Theorie. In der Praxis weckt die neue Katana jedoch vor allem Emotionen. Und zwar auf den ersten Blick. Understatement? Kennt die Katana nicht. Wer sie fährt, will gesehen werden. Verantwortlich für das unvergleichliche Erscheinungsbild ist der italienische Motorraddesigner Rodolfo Frascoli. Er hat den futuristischen Look der Ur-Katana von 1981 neu interpretiert, ohne dabei ihren Charme und ihre Einzigartigkeit aus den Augen zu verlieren. Retro ist allerdings nur das Styling – Antrieb, Technik und Sicherheit werden heutigen Ansprüchen mehr als gerecht. Das starke Herz der Katana ist ein alter Bekannter: Es handelt sich nämlich um den Motor der GSX R1000 K5, den Suzuki weiterentwickelt und für den Landstraßeneinsatz optimiert hat. Der Vier-Zylinder bringt 150 PS auf die Straße und erfüllt die Euro-4-Abgasnorm. Dass so viel Kraft jederzeit kontrollierbar bleibt, ist dem unkomplizierten Handling zu verdanken. Denn die Katana verwöhnt ihren Besitzer mit allerlei Annehmlichkeiten, zum Beispiel mit dem Easy Start System, das den Motor per Knopfdruck auf Touren bringt. Ein weiteres Feature, das sich besonders im Stop-and-Go-Verkehr bezahlt macht, ist der Low RPM Assistent. Über die Leerlaufregelung erhöht er die Motordrehzahl beim Anfahren und bei niedriger Fahrgeschwindigkeit geringfügig. So stirbt der Motor im unteren Drehzahlbereich weniger leicht ab. In anspruchsvollen Fahrsituationen assistiert die zuschaltbare Traktionskontrolle: Zur Auswahl stehen drei unterschiedliche Stufen für sportliche Fahrten, Stadtfahrten und nasse oder kalte Bedingungen. Und das großzügige Multifunktionsdisplay verrät jederzeit, wie es um die Maschine bestellt ist. Eins ist klar: Wer eine Katana sein Eigen nennt, darf stolz sein. Stolz wie ein Samurai. Die neue Katana ist ab Frühjahr 2019 in Österreich erhältlich. 20 Way of Life

Way of Life 21

Prospekte

Suzuki Way of Life Magazin Frühling 2019
Suzuki Way of Life Magazin Herbst 2018
Suzuki Way of Life Magazin Frühling 2018
Suzuki Way of Life Magazin - Herbst 2017
Suzuki Way of Life Magazin Frühling 2017
Way of Life Herbst 2016 | Ausgabe 13
Way of Life Frühling 2016 | Ausgabe 12
Way of Life Herbst 2015 | Ausgabe 11
Way of Life Frühling 2015 | Ausgabe 10
Way of Life Herbst 2014 | Ausgabe 9
Way of Life Frühling 2014 | Ausgabe 8
CELERIO Modellprospekt
IGNIS Modellprospekt
IGNIS Modell 2020 Modellprospekt
SWIFT Modellprospekt
SWIFT Sport Modellprospekt
BALENO Modellprospekt
SX4 S-CROSS Modellprospekt
JIMNY Modellprospekt
VITARA Modellprospekt
CELERIO Preise, Ausstattung und technische Daten
IGNIS Preise, Ausstattung und technische Daten
IGNIS Modell 2020 Preise, Ausstattung und technische Daten
IGNIS Jacques Lemans Preise, Ausstattung und technische Daten
SWIFT Preise, Ausstattung und technische Daten
SWIFT Sport Preise, Ausstattung und technische Daten
BALENO Preise, Ausstattung und technische Daten
BALENO Shadowline Preise, Ausstattung und technische Daten
SX4 S-CROSS Preise, Ausstattung und technische Daten
JIMNY Preise, Ausstattung und technische Daten
VITARA Preise, Ausstattung und technische Daten
CELERIO Zubehörprospekt
IGNIS Zubehörprospekt
SWIFT & SWIFT Sport Zubehörprospekt
BALENO Zubehörprospekt
SX4 S-CROSS Zubehörprospekt
JIMNY Zubehörprospekt
Suzuki Collection 2019
SWIFT Zubehörprospekt
JIMNY Zubehörprospekt
VITARA Zubehörprospekt
SWIFT und SWIFT SPORT Zubehörprospekt
GRAND VITARA Zubehörprospekt
Suzuki Grand Vitara Zubehörprospekt
GRAND VITARA Zubehörprospekt
WAGONR+ Zubehörprospekt
Suzuki Collection 2018
Suzuki Motorsport Collection